Kommen Sie auf die Jagd der Europäischen Elchen in Estland

Für weitere Infos kontaktieren Sie uns bitte +372 5244839 or timo@wildhunt.ee
Elch (Alces alces)

Heute kann Estland mit dem bestmöglichen Bestand an Elchen prahlen. Die Paarungszeit dauert vom Ende August bis Anfang Oktober. Männchen kämpfen miteinander, um das Recht, das führende Männchen zu sein. Während der Paarungszeit kann das führende Männchen bis sieben Weibchen besamen. Die Tragezeit dauert ca 7,5 Monte und Kälber werden im Mai geboren. Normalerweise werden 1-2 Kälber geboren, in seltenen Fällen 3. Alttiere können bis zu 300-500 kg wiegen. Kälber wiegen ungefähr 100 kg. Natürliche Feinde der Elchen sind Wölfe und Bären.

Elchjagd

Auf die Elche kann man jagen unter Verwendung der Rufjagd- oder Pirschjagd-Methode. Am Anfang der Paarungszeit ist die „Ruf“ Methode, in der die Stimme des Männchen imitiert wird, besonders interessant.

Im 2011 wurden mehr als 4.300 Elche erlegt.

In Bezug auf Jagdtrophäen:

Bronzmedaille, Trophäe von 250 bis 274.99 CIC Punkte
Silbermedaille von 275 bis 299.99 CIC Punkte
Goldmedaille 210 CIC Punkte oder mehr.